Auf nach Madrid

Mangels Direktverbindung von Hamburg nach Madrid ging es heute um 7.00 Uhr mit LH0005 erst mal nach Frankfurt. Das heißt, es sollte um 07.00 Uhr losgehen…

Tatsächlich wurde es 07.35 Uhr, als der Flieger bei leichter Bewölkung abhob. Grund war Nebel in Frankfurt. Egal, in Frankfurt werden wir eh 4 Stunden Aufenthalt haben und so bekamen wir den Sonnenaufgang noch mit. Der Nebel hatte sich in Frankfurt immer noch nicht verzogen, und so kam es, das der Touch-Down lediglich am Aufsetzgeräusch der Maschine zu spüren war. Aus dem Fenster sah man nur weiß, selbst die Tragflächen schienen verschwunden. So eine Landung hat was…

Hier sind ein paar Eindrücke von den beiden Flügen HAM – FRA und FRA – MAD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s